Werkverkehrsversicherung

firmen-werkverkehrs_versicherung

 

Top-Schutz für den Eigentransport betrieblicher Waren. Täglich werden mit firmeneigenen Fahrzeugen Kunden beliefert und dabei eigene Güter transportiert. Das Fahrzeug ist in der Regel über die Kraftfahrzeug-Versicherung geschützt. Ihre Waren und Güter im Laderaum des Fahrzeuges aber nicht. Auch das sind Werte Ihres Unternehmens, die es zu schützen gilt.

Die Werkverkehrversicherung  bietet einen 24 Std.-Rundum-Versicherungsschutz für Ihre unternehmenseigenen Güter an. Die optimale Lösung für alle Einzelhändler und Handwerksbetriebe, die eigene Waren und Güter mit eigenen Fahrzeugen transportieren.

Die Werkverkehr-Versicherung im DetailWir bieten Ihnen zwei Deckungsvarianten an, aus denen Sie Ihren Versicherungsschutz wählen können:

  • Die Allgefahrendeckung bietet umfassenden Versicherungsschutz für Verluste und Beschädigungen an den versicherten Gütern.
  • Die Basisdeckung bietet preiswerten Versicherungsschutz gegen die typischen Transportgefahren während der Beförderung.
Versicherte Gefahren (Beispiele) Allgefahrendeckung Basisdeckung
Transportmittelunfall
Brand, Blitzschlag, Explosion
Elementarereignisse, Höhere Gewalt
Notbremsung
Einbruchdiebstahl
Diebstahl des ganzen Fahrzeuges
Raub und räuberische Erpressung
Abhandenkommen
Beschädigung und Zerstörung
Zusätzliche Versicherungsschutzerweiterungen
Haus-zu-Haus-Deckung
Nachtzeitdeckung
Domizildeckung
Bergungs- und Beseitigungskosten bis 5.000 € bis 5.000 €
Laptops inkl. Software und Tablet-PCs bis 1.500 €
je Schadenfall
bis 1.500 €
je Schadenfall
Persönliche Habe des Fahrpersonals bis 500 € bis 500 €
 
 

Die Haus-zu-Haus-Deckung durch die Werkverkehrsversicherung

Versicherungsschutz besteht auch während der Be- und Entladung im Rahmen der Allgefahrendeckung. Hier ist nicht nur das direkte Ein- und Ausladen des Fahrzeugs versichert, sondern auch der Weg zum Beladen des Fahrzeugs, z. B. vom Lager bis zum Fahrzeug, sowie die Strecke vom Entladen des Fahrzeugs bis zu der Stelle, an der die Waren und Güter abgeliefert werden.
Nach der Beendigung eines Transports besteht weiter Versicherungsschutz, wenn die versicherten Güter im verschlossenen Fahrzeug verbleiben. 24 Stunden, rund um die Uhr, auch wenn das Fahrzeug mit den Waren und Gütern auf offener Straße abgestellt ist.
  • Finanz-  & Versicherungsagentur R. F. Gerlach
  • eine Allfinanz Agentur für Deutschland
  • Haupsitz: Leipzig – Taucha