Sach-Inhaltsversicherung

firmen-dyn sach_inhaltsversicherung

 

Schutz für Ihre Geschäftsausstattung, Waren und VorräteGanz gleich, in welcher Branche Sie tätig sind – wird Ihre Geschäftsausstattung beschädigt, zerstört oder gestohlen, kommen teure Wiederbeschaffungs- oder Reparaturkosten auf Sie zu. Da kann ein Schaden schnell mal die Bilanz verhageln oder im schlimmsten Fall eine Existenzbedrohung darstellen. Dies schützt sie durch eine Sach-Inhaltsversicherung.

Schäden an kaufmännischen und technischen Einrichtungen, Waren und Vorräten bedrohen jedes Unternehmen. Die Dynamische Sach-Inhaltsversicherung schützt Sie vor den finanziellen Folgen. Schäden können beispielsweise verursacht werden durch Feuer, Sturm, Hagel, Leitungswasser, Überschwemmung oder Erdbeben. Auch Einbruchdiebstahl und Vandalismus gehören unter anderem zu den potenziellen Gefahrenquellen.

 

Die Highlights unserer Sach-Inhaltsversicherung:

  • Unterversicherungsverzicht*
  • Verzicht auf Einwand der groben Fahrlässigkeit*
  • Neuwertentschädigung**

 * Bei Schäden bis 20 % der Versicherungssumme, maximal 1 Mio. €.
** Gilt nicht für die Gefahren der Technischen Versicherung sowie bei Werkverkehr.

 

Gefahrenpotenziale 

Feuer (F)
Auch strenge Auflagen und modernste Schutzvorkehrungen können nicht verhindern, dass es in Ihrem Betrieb zu einem Brand mit möglicherweise schweren Folgen kommt.

Versichert sind Schäden durch:

  • Brand
  • Blitzschlag
  • Überspannung durch Blitz
  • Explosion
  • Implosion
  • Anprall eines Luftfahrzeugs
Leitungswasser (LW)
Wenn Ihnen das Wasser im finanziellen und eigentlichen Sinne etwa aufgrund eines Rohrbruchs wegen Rost, Frost oder Materialfehlern bis zum Hals steht, wäre es gut, wenn nach dem Wasser auch die Schadenregulierung läuft. Versichert sind u. a. Schäden durch Leitungswasser, das bestimmungswidrig ausgetreten ist aus:

  • Zu- oder Ableitungsrohren der Wasserversorgung oder den damit verbundenen Schläuchen
  • sonstigen mit dem Rohrsystem der Wasserversorgung verbundenen Einrichtungen
  • Einrichtungen der Warmwasser- oder Dampfheizung oder aus Klima-, Wärmepumpen- oder Solarheizungsanlagen
  • innerhalb des Gebäudes verlaufenden Regenfallrohren
  • Wasserlöschanlagen (Sprinkler)
  • Aquarien
Einbruchdiebstahl (ED)
Je hochwertiger Ihre Einrichtung, je teurer Ihre gelagerten Waren und Vorräte, desto höher ist das Risiko, dass jemand versuchen wird, sich entsprechende Sachen widerrechtlich anzueignen und Ihren Betrieb zu einem Tatort zu machen.

Versichert sind Schäden durch:

  • Einbruchdiebstahl
  • Raub
  • Vandalismus nach einem Einbruch
Sturm/Hagel (St)
Auch in Deutschland ist die Zunahme extremen Wetters zu spüren. Insbesondere starke Winde und Stürme nehmen zu und damit im Zweifel auch die Folgen für Ihr Portemonnaie.

Versichert sind Schäden durch:

  • Sturm ab Windstärke 8 (Windgeschwindigkeiten ab 62 km/h)
  • Hagelschlag
Weitere Elementargefahren (E)
Starker Schneefall, sintflutartiger Regen und weitläufige Überschwemmungen waren früher eher die Ausnahme und drohen heute zur Regel zu werden. Die Notwendigkeit eines umfassenden Schutzes gegen Elementarereignisse wächst.

Versichert sind Schäden durch:

  • Überschwemmung
  • Rückstau
  • Erdbeben
  • Erdsenkung
  • Erdrutsch
  • Schneedruck
  • Lawinen
  • Vulkanausbruch
Innere Unruhen, Böswillige Beschädigung, Streik und Aussperrung (IBS)
Ausschreitungen größerer Art gehören in Deutschland glücklicherweise nicht zur Tagesordnung. Böswillige Beschädigungen, wie etwa Graffiti, kommen hingegen schon etwas häufiger vor. Versichert sind Schäden durch:

  • Innere Unruhen
  • Böswillige Beschädigung, z. B. Graffiti
  • Streik und Aussperrung
Fahrzeuganprall, Rauch, Überschalldruckwellen (FR)
Versichert sind Schäden durch:

  • unmittelbare Berührung versicherter Sachen durch Fahrzeuge, die nicht durch den Versicherungsnehmer, Mieter des Gebäudes oder deren Arbeitnehmern gelenkt werden
  • unmittelbare Einwirkung von Rauch
  • unmittelbare Einwirkung einer Druckwelle oder einer Druckwelle durch ein Luftfahrzeug, das die Schallgrenze durchflogen hat.
Infektionsschutz (IS)
Wenn versicherte Sachen, insbesondere Waren und Vorräte, von meldepflichtigen Krankheitserregern befallen werden und die zuständige Behörde eine Desinfektion, eine Brauchbarmachung zur anderweitigen Verwertung oder die Vernichtung anordnet, müssen Sie die finanziellen Folgen tragen. Versichert sind:

  • der Sachschaden
  • ein möglicher Ertragsausfall
  • weiterlaufende Fixkosten bei vorübergehender Schließung
Unbenannte Gefahren (UG)
Zusätzlich zu allen anderen versicherbaren Gefahren können auch unbenannte Gefahren versichert werden. Von einer unbenannten Gefahr spricht man, wenn versicherte Sachen plötzlich und unvorhergesehen durch ein von außen einwirkendes Ereignis zerstört oder beschädigt werden, sofern dieses nicht explizit ausgeschlossen ist.

Details: Sach-Inhaltsversicherung

 


  • Finanz-  & Versicherungsagentur R. F. Gerlach
  • eine Allfinanz Agentur für Deutschland
  • Haupsitz: Leipzig – Taucha